Das Gefecht

Am Ende jeder Phase und unabhängig davon, ob sich eine Einheit bewegt hat oder nicht, sucht sich jede Einheit ein Ziel. In einer Phase schießt eine Einheit mit allen Waffen auf einen Gegner.

  • Wird eine Einheit zerstört, so kann sie in dieser Phase noch ein letztes Mal kämpfen.
  • Einheiten müssen die Einheiten, die sie beschießen gar nicht selber gesehen haben, es reicht wenn ein eigenes oder ein Schiff eines Teammitglieds den Feind gesichtet hat.
  • Deshalb sind Scannereinheiten so wichtig.

Die Zielauswahl

Es werden zuerst Feinde in der Nähe beschossen. Sind mehrere Feinde in gleicher Reichweite so wird zufällig einer ausgewält.

  • Es werden keine Einheiten beschossen, die sowie schon zerstört sind.
  • Fast alle Einheiten suchen sich zuerst Ziele in Reichweite 1.
  • Einheiten mit Raketen versuchen zuerst Ziele in Reichweite 3 oder 4 zu finden, bevor sie nach Zielen in der Nähe suchen.
  • Wird einer Einheit ein bevorzugtes Ziel bei den Befehlen angegeben, so wird immer versucht dieses zu treffen.
  • Ist das bevorzugte Ziel außer Reichweite, so wird ganz normal gezielt. Allerdings trifft die Einheit das neue Ziel um 20% schlechter.
  • Dies gilt nicht, wenn das bevorzugte Ziel mittlerweile zerstört ist.

Berechung Gesamttrefferwahrscheinlichkeit

  • Zuerst wird aufgrund der Entfernung und des Waffentyps eine Grundwahrscheinlichkeit ermittelt.
  • Diese Wahrscheinlichkeit wird multipliziert mit dem Erfahrungsbonus fü die Trefferrate (s.u.).
  • Das Ergebnis wird mit dem Malus für die Ausweichwahrscheinlichkeit des Ziels multipliziert (s.u.).
  • Wurde ein Ziel angegeben, dass nicht anvisiert werden konnte, so wird das Ergebnis mit 80% multipliziert.

Berechung Schaden

  • Zuerst wird aufgrund der Entfernung und des Waffentyps ein Grundschaden ermittelt.
  • Dieser Schaden wird zufällig um ca 50% nach oben oder unten verändert.
  • Das Ergebnis wird entsprechend der Panzerung um 0%, 25% oder 40% reduziert.
  • Das Ergebnis wird mit dem Malus für die Ausweichwahrscheinlichkeit des Ziels multipliziert.
  • Der resultierende Schaden wird im Verhältnis zur Größe des Ziels gesetzt und ein neuer Zustand ermittelt.

Beispiel

  • Beschuss eines Schiffes aus Entfernung 2 mit einer Gatling. Der Schütze ist Kadett und das Ziel 1. Lieutnant und das Ziel hat eine Panzerung von 2.
  • Trefferwahrscheinlichkeit ist: 0.46 * 1 * 0.88 = 0.4058 = 40.5%
  • Durchschnittlicher Schaden pro Treffer: 40 * 0.75 = 30 Tonnen